Ferdinand-Heye-Schule

8 - 1 Betreuung

Wir bieten verlässliche Betreuungszeiten im Rahmen der “8-1 Betreuung”:

montags bis freitags von 8.00 Uhr bis 13.30 Uhr!

Das Betreuungsangebot des Fördervereins der Ferdinand-Heye-Schule richtet sich vor allem an Kinder berufstätiger Eltern, die sichergehen möchten, dass ihre Kinder in den Zeiten ohne Unterrichtsverpflichtung betreut sind. Die Kinder können, auch wenn für sie der Unterricht erst mit der 2. oder 3. Stunde beginnt, bereits um 8.00 Uhr in die Schule kommen. Sie werden dann bis zum Unterrichtsbeginn von Frau Aprile betreut und umsorgt. Den Kindern steht ein Gruppenraum zur Verfügung, in dem sie sich nach Belieben beschäftigen können. Von dort aus gehen die Kinder mit Unterrichtsbeginn in die Klassen. Endet der Unterricht für angemeldete Betreuungskinder bereits vor der 6. Stunde, werden sie im Anschluss an den Unterricht ebenfalls von Frau Aprile betreut, bis der Schulvormittag um 13.30 Uhr endet. In den Ferien, an unterrichtsfreien Tagen, sowie Feiertagen findet kein Betreuungsangebot statt. Träger dieser Maßnahme ist der Verein der Freunde der Ferdinand-Heye-Schule. Um das Betreuungsangebot nutzen zu können, müssen die Kinder dazu angemeldet werden. Die Eltern schließen mit dem Förderverein einen Betreuungsvertrag. Der monatliche Beitrag liegt bei 15,- € pro Kind (5,-€ bei Vorlage eines gültigen Düsselpasses) und ist als Dauerauftrag zu entrichten. Bei Interesse oder Rückfragen steht Ihnen Frau Aprile oder unsere Schulleiterin Frau Fritzemeier-Kollath unter folgender Rufnummer gerne zur Verfügung! (0211 / 92 93 607)
Frau Aprile

8 - 1 Betreuung

Wir bieten verlässliche Betreuungszeiten im Rahmen der

“8-1 Betreuung”:

montags bis freitags von 8.00 Uhr bis 13.30 Uhr!

Das               Betreuungsangebot               des Fördervereins   der   Ferdinand-Heye-Schule richtet      sich      vor      allem      an      Kinder berufstätiger      Eltern,      die      sichergehen möchten,   dass   ihre   Kinder   in   den   Zeiten ohne      Unterrichtsverpflichtung      betreut sind. Die   Kinder   können,   auch   wenn   für   sie   der   Unterricht   erst   mit   der 2.   oder   3.   Stunde   beginnt,   bereits   um   8.00   Uhr   in   die   Schule kommen. Sie    werden    dann    bis    zum    Unterrichtsbeginn    von    Frau    Aprile betreut   und   umsorgt.   Den   Kindern   steht   ein   Gruppenraum   zur Verfügung, in dem sie sich nach Belieben beschäftigen können. Von    dort    aus    gehen    die    Kinder    mit    Unterrichtsbeginn    in    die Klassen. Endet   der   Unterricht   für   angemeldete   Betreuungskinder   bereits vor   der   6.   Stunde,   werden   sie   im   Anschluss   an   den   Unterricht ebenfalls   von   Frau   Aprile   betreut,   bis   der   Schulvormittag   um 13.30 Uhr endet. In    den    Ferien,    an    unterrichtsfreien    Tagen,    sowie    Feiertagen findet kein Betreuungsangebot statt. Träger    dieser    Maßnahme    ist    der    Verein    der    Freunde    der Ferdinand-Heye-Schule. Um    das    Betreuungsangebot    nutzen    zu    können,    müssen    die Kinder   dazu   angemeldet   werden.   Die   Eltern   schließen   mit   dem Förderverein   einen   Betreuungsvertrag.    Der   monatliche   Beitrag liegt bei  15,- € pro Kind und ist als Dauerauftrag zu entrichten. Bei    Interesse    oder    Rückfragen    steht    Ihnen    Frau    Aprile    oder unsere    Schulleiterin    Frau    Fritzemeier-Kollath    unter    folgender Rufnummer gerne zur Verfügung! (0211 / 92 93 607)
Frau Aprile
Ferdinand-Heye-Schule